Size Guide

 

Eine Ausrüstung in der richtigen Größe macht das Outdoor-Erlebnis viel angenehmer und sicherer. Alle Klättermusen-Produkte wurden sorgfältig mit Blick auf die Passform für bestimmte Aktivitäten entwickelt und berücksichtigen Komfort, Layering und Performance der Materialien. Hier findest Du eine allgemeine Größentabelle, und individuelle Größentabellen finden sich jeweils bei jedem Produkt.

 

So wählen Sie die richtige Größe

Unsere Passformen sind allgemein gehalten und entsprechen dem Verwendungszweck, für den sie entwickelt wurden. Die Passform einer Größe M kann daher von Produkt zu Produkt unterschiedlich sein. Die richtige Größe für Dich ist eine Kombination aus dem Design des Produkts, dem von Dir beabsichtigten Verwendungszweck und Deinen individuellen Vorlieben. Dies kann kompliziert wirken, aber es gibt ein paar Schritte, die Dir dabei helfen werden, die richtige Größe zu wählen.

 

  1. Verwende den Fit-Guide, um unsere verschiedenen Passformen zu verstehen
  2. Notiere Deine Maße
  3. Verwende die Größentabelle, um zu sehen, welche Größe zu Deinen Maßen passt
  4. Jedes Produkt hat einen individuellen Größen-Guide, der die korrekten Maße und die korrekte Passform dieses spezifischen Produkts angibt
  5. Wandle internationale Größen mit Hilfe unserer Umrechnungs-Tabelle um

Fit-Guide

Das Wichtigste bei der Wahl Deiner Größe ist der Komfort. Du solltest Dich dabei folgendes fragen: "Lässt sie Bewegungsfreiheit zu?" und "Kann ich genügend Schichten darunter tragen?".

 

Unsere Passformen

Wir haben drei verschiedene Passformen für unterschiedliche Verwendungszwecke, um Dir die Orientierung zu erleichtern. Die Passformen geben Dir einen Anhaltspunkt dafür, wie die Produkte konzipiert sind. Eine mittelgroße Jacke mit einer normale Passform ist eher figurbetont als eine mittelgroße Jacke mit einer lockeren Passform. Wenn Du die Jacke für die Aktivität verwenden willst, für die sie entwickelt wurde, solltest Du Deine übliche Größe wählen. Wenn Du eine lockere Passform bevorzugst, nimm sie eine Nummer größer.

Schmale Passform

Eine schmale Passform gibt Dir mehr Bewegungsfreiheit und wird für Produkte verwendet, die für schnelle Aktivitäten gedacht sind, sowie für solche, die direkt auf der Haut getragen werden. Schmale Passformen sind nicht geeignet dafür, Schichten darunter zu tragen. Wenn Layering geplant ist, nimm eine Nummer größer als Deine übliche Größe. Die Länge kann variieren.

Normale Passform

Normale Passformen sind etwas geräumiger als schmale Passformen, um Platz für die darunter liegende Schicht zu bieten. Wenn eine dickere Schicht wie ein Alv darunter benötigt wird, solltest Du eine Nummer größer wählen. Dies ist die häufigste Passform und wird für verschiedene Arten von Aktivitäten verwendet. Die Länge kann variieren.

Lockere Passform

Eine lockere Passform ist für das Tragen als äußere Schicht gedacht und bietet genügend Platz für die darunter liegenden Schichten, wenn Du Deine normale Größe wählst. Wenn Du eine Nummer kleiner nimmst, denk daran, dass das Produkt locker sitzen sollte, damit warme Luft darunter eingeschlossen werden kann, um Dich zu wärmen. Die Länge kann variieren.

Wie misst man


Mit der Vermessung Deines Körper bekommst Du die genauen Daten, um Deine korrekte Größe zu finden.

Deine Maße bestimmst: Herren
  1. Brust
    Leg das Maßband unter Deinen Armen an und vermiss Deine Brust an der breitesten Stelle. Hol tief Luft, damit Du sicher sein kannst, dass das Maßband nicht zu eng anliegt.
  2. Taille
    Leg das Maßband an der schmalsten Stelle Deiner Taille an. Das ist normalerweise am Nabel. Hol tief und entspannt Luft, damit Du sicher sein kannst, dass das Maßband nicht zu eng anliegt.
  3. Ärmellänge
    Ertaste mit Deinen Fingern den höchsten Halswirbel. Starte hier mit der Messung und platziere das Maßband. Miss dann bis zur Schulter und nach unten entlang des Arms. Winkle Deinen Arm ganz leicht an und führe das Band am Ellbogen entlang bis zum Handgelenksknochen.
  4. Rückenlänge
    Ertaste mit Deinen Fingern den höchsten Halswirbel. Starte hier mit der Messung und und miss nach unten bis zu dem Punkt, wo Du Deine Taille vermessen hast. (Tipp: Du kannst ein Band um Deine Taille als Markierung verwenden, damit Du genau weißt, wie weit nach unten Du messen sollst.)
  5. Gesäß
    Leg das Maßband um den breitesten Punkt Deines Gesäßes. Vergewissere Dich, dass das Maßband nicht zu eng anliegt.
  6. Schrittlänge
    Leg das Maßband an der Leiste an, miss von diesem Punkt aus bis zur Innenseite des Knöchels.

Deine Maße bestimmst: Damen
  1. Brust
    Leg das Maßband unter Deinen Armen an und vermiss Deine Brust an der breitesten Stelle. Hol tief Luft, damit Du sicher sein kannst, dass das Maßband nicht zu eng anliegt.
  2. Taille
    Leg das Maßband an der schmalsten Stelle Deiner Taille an. Das ist normalerweise am Nabel. Hol tief und entspannt Luft, damit Du sicher sein kannst, dass das Maßband nicht zu eng anliegt.
  3. Ärmellänge
    Ertaste mit Deinen Fingern den höchsten Halswirbel. Starte hier mit der Messung und platziere das Maßband. Miss dann bis zur Schulter und nach unten entlang des Arms. Winkle Deinen Arm ganz leicht an und führe das Band am Ellbogen entlang bis zum Handgelenksknochen.
  4. Rückenlänge
    Ertaste mit Deinen Fingern den höchsten Halswirbel. Starte hier mit der Messung und und miss nach unten bis zu dem Punkt, wo Du Deine Taille vermessen hast. (Tipp: Du kannst ein Band um Deine Taille als Markierung verwenden, damit Du genau weißt, wie weit nach unten Du messen sollst.)
  5. Gesäß
    Leg das Maßband um den breitesten Punkt Deines Gesäßes. Vergewissere Dich, dass das Maßband nicht zu eng anliegt.
  6. Schrittlänge
    Leg das Maßband an der Leiste an, miss von diesem Punkt aus bis zur Innenseite des Knöchels.

Deine Maße bestimmst: Die Hand
  1. Hand length
    Measure the length of your hand by placing the measuring tape at the inside of your wrist and measure to the end of your longest finger.
  2. Umfang der Hand
    Measure the circumference of your hand at the wides part, usually across your knuckles.

Deine Maße bestimmst: Der Rücken
  1. Measuring the back
    Find the 7th vertebra with your fingers, it is going to be the one that pokes out when you bend your head forward. It's important to keep your head straight up when measuring. It can be good to ask someone else to help you with this. Start from the 7th vertebra and measure down to the top of the hip bone. (Tip: Use a webbing around your waist at the top of the hip bone, then you will know for sure how far down you should measure).

 

Größentabelle


Verwenden Sie diese tabellen, um zu sehen, auf welche Größe sich Ihre Maße beziehen.

Herren

Damen

 

Größen-Umrechnungstabelle


Hier finden Sie Größen-Umrechnungstabellen zur Umrechnung internationaler Größen.

Herren

Damen